Color Grading

Zwischen Kunst und Kitsch, Pop und Provokation, Sex und Showbusiness: Ilona “Cicciolina” Staller. Über Jahrzehnte inszenierte sie den bewussten Skandal, um gegen Prüderie und patriarchalische Strukturen in Italien zu kämpfen. Sie war die Erste, die zeigte, wie sich mit hemmungslosem Kult der Oberfläche Politik machen lässt und wurde damit zur Patin für Gruppen wie Femen. Regie Alessandro Melazzini

Farbkorrektur und HDCAM SR Masterbanderstellung von uns für die Alpenway Media Productions

Related Projects
Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht! Wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Neuen Text...

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und drücken Sie Enter