Color Grading

Aus dem Prospekt der Villa Stuck, München „Für das Projekt »Der Stachel des Skorpions« haben das Museum Villa Stuck und das Institut Mathildenhöhe Darmstadt auf Initiative des Künstlerduos M+M sechs aktuelleKünstlergruppen bzw. Künstlerinnen und Künstler eingeladen, dieses surrealistische Werk in Form eines filmischen Ausstellungsparcours neu zu interpretieren.“

Wir haben dabei die Postproduktion des Beitrages (die Gründung Roms) des Künstlerduos M+M (Marc Weis und Martin die Mattia)  übernommen. Er wurde mit der neuen rein monochromen Alexa B+W ausschliesslich unter Verwendung von infrarotem Licht in Arri RAW aufgenommen. Aufnahmen mittels infrarotem Licht führen unter anderem zu einer Grauwertverschiebung weiterhin werden atmosphärische Einflüssse wie z.B. Dunst unterdrückt. Ergebniss ist ein mysthischer, surrealer Bildeindruck.

Das Grading erfolgte mit DaVinci Resolve, mehrere in einem Extensionchassis zusammengefasste Nvidia Cudakarten ermöglichten die Verarbeitung der ALexa RAW Daten in Echtzeit.

Die Austtellung kann in der Villa Stuck in München vom 28.03-09.06.2014 und in der Mathildenhöhe Darmstadt vom 22.06-05.10.2014 besichtigt werden

 

 

 

Related Projects
Kontakt

Schreiben Sie uns eine Nachricht! Wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Neuen Text...

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und drücken Sie Enter